«

»

Dez 20 2011

Artikel drucken

Suchmaschinenoptimierung – Bestandteile einer Webseite

Im letzten Beitrag wurde die grundsätzliche Arbeitsweise von Suchmaschinen betrachtet. In diesem Artikel wird das an einem Beispiel weiter vertieft.

Notice

Webseiten haben eine Struktur, die in einem Formular hinterlegt ist.

Das ausgefüllte Formular wird beim Aufruf einer Webseite an den Browser übertragen. Dieser sorgt für die korrekte Darstellung.

Durch Suchmaschinen werden auch Eintragungen in das Formular ausgewertet, die nicht durch Browser dargestellt werden. Diese in Meta-Tags gespeicherten Informationen beeinflussen die Positionierung in der SERP teilweise wesentlich.

Unter Layout Gesichtspunkten besteht eine Webseite aus Kopf, Inhalt, Fuß und Seitenleisten, die jeweils mehrspaltig sein können.

Aus Sicht der Funktionalität kommen Elemente für Inhalt, Navigation, Kommunikation und Interaktion vor.

Praktisch sind bei den meisten Websites bestimmte Funktionselemente an bestimmte Layoutelemente gebunden. In diesem Artikel geht es um den Aufbau einer Webseite, der an einem konkreten Beispiel erläutert wird. Auf die Bedeutung einzelner, wesentlicher Elemente für Suchmaschinen und Betrachter wird näher eingegangen.

Damit sind dann die Grundlagen geschaffen, um einige Regeln, die beim Schreiben eines Artikels beachtet werden sollten zu verstehen und in einem weiteren Artikel zu besprechen.

Eine Webseite aus Sicht eines Lesers und einer Suchmaschine

Bei statischen Webseiten werden die ausgefüllten Formulare auf einem Webserver abgelegt, bei Aufruf an einen Browser übertragen und durch diesen dargestellt. Für eine Änderung wird das auf dem Webserver liegende Dokument bearbeitet. Bei einer dynamischen Webseite wird dass Formular erst beim Aufruf durch den Webserver korrekt ausgefüllt. Bei so erzeugten Webseiten wird die Webseite aus Informationen erzeugt, die man in einer Datenbank abgelegt hat und solchen, die im Moment des Aufrufes überhaupt erst vorliegen. Aus Sicht des Autors kommt es darauf an, einen Artikel mit allen Informationen auszustatten, die eine für Betrachter und Maschine optimierte Präsentation erlauben. Auf Basis dieser Informationen und von Regeln, die im WCMS (Web-Content-Management-System) hinterlegt sind, wird dann eine Webseite bei Aufruf erzeugt.

Im Folgenden betrachten wir eine fertige Webseite aus den unterschiedlichen Sichten von Mensch und Maschine. Schauen Sie sich zunächst den Artikel zum Datenschutz in meinem Blog an. Dieser Artikel mit einer Information zum Datenschutz in meinem Blog ist auf den Suchbegriff Datenschutz optimiert. Das ist natürlich wenig erfolgversprechend, da es ca. 300 Millionen andere Webseiten mit diesem Suchbegriff im Web gibt ;-)  Trotzdem, wenn man schon etwas schreibt, kann man auch auf Suchmaschinenoptimierung achten.

Kopfbereich

Kopfbereich mit Links auf eigene Bereiche in verschiedenen sozialen Netzwerken, Suche, das Motto der Homepage, das Menü und für jede Seite einzigartigen Banner sowie Seitentitel in der Titelleiste des Browsers. © Rainer Sturm  / pixelio.de

Der Kopfbereich eines Artikels zum Thema Datenschutz - © Rainer Sturm / pixelio.de

Sicht des Lesers

Aus Sicht eines Lesers ist dieser Bereich meines Blogs für alle Webseiten bzw. Artikel nahezu identisch. Was “bei meinem Blog” für jeden Artikel wechselt, sind das Banner und der Titel des Reiters im Browser: “Datenschutz auf dieser Seite – Internet Marketing”.

Sicht einer Suchmaschine

Eine Suchmaschine sieht eine Webseite anders. Zunächst einmal kann sie nur geschriebenen Text lesen. Auf Bildern von Texten ist für eine Suchmaschine auf Anhieb nichts erkennbar. Wenn Sie sehen möchten, was eine Suchmaschine von dem, das Sie erkennen auch erkennt, gehen Sie auf die Webseite und drücken Sie gleichzeitig “Strg A” und danach “Strg C“. Sie selektieren so die gesamten Inhalte der dargestellten Webseite und kopieren diese in die Zwischenablage. Anschließend öffnen Sie einen Texteditor. Bei Windows erreichen Sie den, indem Sie “Start:Alle Programme:Zubehör:Editor” anwählen. Mit “Strg V” fügen Sie die Texte der in die Zwischenablage kopierten Inhalt in das Editorfenster ein. Die Suchmaschine erkennt im Kopfbereich:

Internet Marketing
Wer online geht, stellt sich dem Wettbewerb!
Soziale Netzwerke
Twitter
Suchmaschinen
Marketing
Impressum

Bis hierhin wären alle Inhalte der Seiten meines Blogs für eine Suchmaschine identisch, wenn es keine Meta-Tags gäbe. Meta-Tags sind Informationen über eine Webseite und werden von Suchmaschinen, Browsern und verschiedenen Programmen ausgewertet und zur weiteren Verarbeitung genutzt.  Ein Meta-Tag besteht aus einem Namen und einem Inhalt, der diesem Namen zugeordnet ist. Folgende Meta-Tags sind für die Suchmaschinenoptimierung wichtig:

  1. Title
  2. Description
  3. Keyword

Spezialisten für Suchmaschinenoptimierung werden entgegenhalten, dass das Meta-Tag Keywords bei Google keinerlei Bedeutung mehr hat. Das ist völlig richtig. Nicht mehr, aber vielleicht bald schon wieder. Und bei Bing ist das anders. Es kostet nichts, dieses Meta-Tag zu befüllen. Die meisten WCMS machen das nach Konfiguration automatisch und verwenden die Suchbegriffe, welche Sie für Tag-Clouds verwenden.

Notice

In den Browsern haben Sie die Möglichkeit, sich den Quelltext einer Webseite anzeigen zu lassen (z.B. Firefox – rechte Maustaste auf der Seite, Seitenquelltext anzeigen). Grundsätzlich sind für Suchmaschinen  Suchbegriffe umso relevanter für den Inhalt, je näher am Anfang sie vorkommen. Die Reihenfolge ist für Suchmaschinen in der Regel eine andere als die für Menschen auf der Webseite sichtbare. Gehen Sie den Seitenquelltext durch und vergleichen Sie die Reihenfolge der Texte mit der Webseite.

Title

Im Seitenquelltext finden Sie einen Eintrag der Form: Datenschutz auf dieser <span class=”hiddenSpellError” pre=”dieser “>Site</span> – Internet Marketing. Dieser Eintrag sollte maximal 70 Zeichen haben. Google beschneidet längere Texte. Dieses Tag wird vom Browser zur Erzeugung der Bezeichnung des Reiters, in dem die Seite dargestellt wird, verwendet. Suchmaschinen nutzen diesen in den Textschnipseln der SERP (Suchergebnisseite).

Description

Weiterhin finden Sie: name=”description” content=”Datenschutz ist ein hohes Gut. Like-Buttons für Facebook, Twitter, G+ und Nutzungsstatistiken entsprechen deutschen Datenschutzanforderungen”/>. Title und Description werden von Google verwendet, um erste Untersuchungen hinsichtlich der Relevanz von Suchbegriffen für diese Webseite anzustellen. Weiterhin verwendet Google diese Informationen, um in der SERP den Verweis auf Ihre Seite darzustellen. Die Description sollte nicht länger als 140 Zeichen werden, da der Text sonst abgeschnitten wird.

Weiterhin werden das Datum der Veröffentlichung und die Adresse der Webseite dargestellt. Während das Datum der Veröffentlichung automatisch erzeugt wird, haben Sie einen Einfluss auf die Benennung der Adresse. Hierzu ist anzumerken, dass lesbare Adressen, die wichtige Suchbegriffe enthalten, im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung sehr wichtig sind. Hier wird ganz klar deutlich: Meta-Tags haben Bedeutung für das Ranking eines Artikels im Hinblick auf dort genannte Suchbegriffe. Auch, wenn diese Angaben auf einer Webseite selber nicht direkt sichtbar sind, so sind Title, Description und Webseiten-Adresse für Mensch und Maschine wichtig. Sie zeigen den Suchmaschinen Begriffe mit Bedeutsamkeit für den Artikel und wecken Interesse beim Publikum.

Verwendung der Meta-Tags Title und Description in den SERP von Google

Google SERP Ausschnitt - Datenschutz

Keywords

Auch das Meta-Tag Keywords wird wie oben bereits erwähnt, sinnvoll befüllt. name=”keywords” content=”Datenschutz, Facebook, Like, Twitter, Google+, Google Analytics”/>

Wenn die Suchmaschine mit dem Lesen der Webseite hier angekommen ist, beginnt überhaupt erst der für Sie sichtbare Teil des Artikels – direkt unterhalb des Reiters. Allgemein wichtige Suchbegriffe für meinen Blog sind hier untergebracht. Dem Leser zeigen Sie, worum es überhaupt auf der Website geht und welche wichtigen, übergeordneten Themen behandelt werden. Sie dienen der Navigation. Marketing, Internet, Wettbewerb, Soziale Netzwerke und Suchmaschinen werden als wichtig für den Inhalt der gesamten Website auf jeder einzelnen Seite herausgestellt. Weil Sie am Anfang stehen, auf jeder Seite vorkommen und eine besonderen Stellung im Gesamtbild einnehmen! Wählen Sie die allgemein verwendeten Begriffe sorgfältig aus.

Bei vielen Websites ist der Kopfbereich für jede einzelne Seite, inklusive der Meta-Tags Title und Description identisch. Da diese Meta-Tags für das Ranking eines Artikels essentielle Bedeutung haben, sollten Sie diese für jede einzelne Webseite individuell wählen. Aber nicht nur für die Suchmaschinenoptimierung hat bereits dieser Bereich eine Bedeutung. Auch für die Leser macht es einen Unterschied, ob Sie bestimmte Angaben machen. Stellen Sie sich vor, Sie haben im Browser verschiedene Webseiten der gleichen Website jeweils in einem Reiter geöffnet. Sinnvoll zwischen den Reitern navigieren Sie, wenn jeder Reiter einen eigenen Namen hat. Und in der SERP entscheiden Leser auf Basis dieser Texte über die Relevanz einer Webseite.

Der Inhaltsbereich

Mit dem Inhaltsbereich beginnt der “sichtbare” Teil der Seite, der unmittelbar mit dem Artikel zu tun hat. Diesen optimieren Sie auf auf die speziellen Inhalte durch Verwendung der zugehörigen ausgewählten Suchbegriffe. Auch hier werden einige Einträge automatisch erzeugt und haben teilweise nur mittelbar etwas mit Ihrem Artikel zu tun. Wo Sie einen Einfluss haben, sollten Sie die ausgewählten Suchbegriffe verwenden.

Darstellung des Inhaltsbereiches mit Breadcrumb, Navigationselementen, Kategorie und Suchbegriffszuordnung sowie Bewertungs- und Mitteilungsfunktionen

Navigationselemente

Notice

Die Navigationselemente dienen

  • der Orientierung der Leser,
  • dem schnellen Zugang zu
    • ähnlichen oder weiterführenden Inhalten,
    • Zusammenstellungen von Inhalten unter speziellen Gesichtspunkten,
  • der Verteilung von PageRank durch interne Verlinkung der Website.

Brotkrümelnavigation

Der obere Bereich beginnt mit den Breadcrumbs “Allgemein>Datenschutz“. Das sind die Brotkrümel anhand derer man sich durch die Tiefen des Waldes, bestehend aus Artikeln, die zu Kategorien gehören, navigieren kann. Ich persönlich ordne jeden Artikel einer Kategorie zu. In diesem Fall habe ich einen Artikel mit der Bezeichnung Datenschutz der Kategorie Allgemein zugeordnet. Mein WCMS ist so eingestellt, dass es eine Zuordnung zu einer Kategorie und eine Artikelbezeichnung verlangt. Die Brotkrümelnavigation wird damit automatisch erzeugt.

Artikelnavigation

Darunter finden Sie Verweise auf den zeitlich vorhergehenden Artikel “Automatische Twitterlisten” und den zeitlich nächsten Artikel “Was ist Twitter?” Auch diese Einträge werden automatisch anhand vorhandener Informationen vergeben.

Kategorie

Unter dem Artikelnamen ist die Kategorie “Allgemein” des Artikels angegeben und mit einer Suche nach allen Artikeln dieser Kategorie verknüpft.

Schlagwörter

Im unteren Bereich finden Sie eine Liste der Schlagwörter, die in diesem Artikel vorkommen. In der Regel verwende ich diese, um den Lesern einen Überblick über wesentliche, im Artikel vorkommende Schlagwörter (meistens Suchbegriffe) zu geben. Im Prinzip handelt es sich hierbei um eine zusätzliche Navigation um Artikel zu verwandten Themen zu finden. Durch Klick auf einen dieser Suchbegriffe wird eine Liste aller Artikel angezeigt, welchen dieser auch zugeordnet wurde. Auch dieses Element wird durch das WCMS automatisch erzeugt, wenn man einem Artikel Suchbegriffe zugeordnet hat.

Empfehlungs- und Bewertungsfunktionen

Notice

Die Empfehlungs- und Bewertungsfunktionen werden automatisch durch das WCMS in den Artikel eingebaut und dienen der Empfehlung und Weiterverbreitung des Artikels. Gleichzeitig erhalten Sie eine unmittelbare Rückmeldung seitens der Nutzer zur Qualität Ihrer Arbeit. Aus Sicht der Suchmaschinenoptimierung des Artikels sind diese Einträge nicht wichtig.

Kommentare

Alle Artikel auf meiner Website können kommentiert werden. Hier kann das Publikum mit mir kommunizieren, Fragen stellen, Anregungen geben, weiterführende Aspekte ergänzen oder einfach auch nur Lob und Kritik äußern. Ganz nebenbei sind auch Kommentare Inhalte, die zum Ranking Ihrer Webseite beitragen werden.

Seitenbereich

In meinem Blog haben alle Artikelseiten einen einheitlichen Aufbau und verfügen über eine identische Seitenleiste. Deren Inhalte sind allgemeine Information für Nutzer und verwenden zwecks Suchmaschinenoptimierung Suchbegriffe mit Bezug auf die gesamte Site. Verlinkungen dienen der Verteilung von PageRank.

Wer schreibt hier…

Da ich davon ausgehe, dass ein großer Teil der Besucher über Suchmaschinen oder direkte Links von anderen Websites nicht auf der Startseite sondern direkt bei einem für sie interessanten Artikel landen, stelle im mich immer kurz vor. Und ich möchte zu meinen Besuchern eine persönliche Beziehung herstellen.

…für wen?

In der Regel sind meine Beiträge umfangreicher. Sie sind nicht gedacht für Insider, denen einige Checklisten oder einige besondere Tipps reichen. Ich schreibe für Leute, die ihre Internetpräsenz weitgehend selber aufbauen möchten oder die zumindest verstehen wollen, warum was zu berücksichtigen ist. Für Leute, die sich Zeit nehmen wollen Dinge zu verstehen aber Neuland betreten.

Artikelliste

Die Artikelliste verweist auf Artikel, die kürzlich geschrieben wurden und dient zusätzlich der internen Verlinkung. Natürlich beinhalten die dort auftauchenden Artikelbezeichnungen wieder Suchbegriffe. Aber auch die Leser können so direkt interessante Artikel aufsuchen.

Schlagwörter

Die Schlagwörter kommen in meinem Blog vor und geben einen Überblick über verwendete Zuordnungen von Suchbegriffen. Je größer die Darstellung, umso stärker konzentrierte ich mich in den vergangenen Artikeln auf diese Suchbegriffe. Diese Liste dient der internen Verlinkung und der Suchmaschinenoptimierung durch Verwendung relevanter Suchbegriffe . Aber auch für Leser erschließt sich daraus, wo die Schwerpunkte meiner bisherigen Bloggerei lagen und bieten die Möglichkeit zu einem direkten Einstieg in ein Thema.

Werbung

Es wäre ja schön, wenn man mit einem Hobby auch was verdient.

Fußbereich

RSS-Feed und Newsletter

Dieser Bereich wird genutzt, um explizit auf die Möglichkeit eines RSS-Feed Abonnements hinzuweisen. Außerdem kann man hier einen Newsletter abonnieren. Beides sind Möglichkeiten, die Bindung der Leser an meinen Blog zu verbessern.

Blog-Rating

Zur Information und als Anregung gedacht, sich am Rating der Artikel zu beteiligen, ist dort die durchschnittliche Bewertung für alle Artikel gezeigt.

Fazit

Important!

Die genannten Elemente dienen der Suchmaschinenoptimierung, der Orientierung sowie der Kommunikation mit Publikum und der Verbreitung Ihrer Artikel durch Empfehlung. Ich denke, es ist für Sie leicht einsehbar, dass Sie, wo immer möglich, die im Rahmen der Begriffsraumanalyse gefundenen Suchbegriffe tatsächlich auch verwenden. So beginnt die Suchmaschinenoptimierung bevor Sie auch nur eine einzige Zeile geschrieben haben. Andere Websites weisen im Wesentlichen eine ähnliche Strukturierung auf und gehen ähnlich vor. Durch andere Anordnung von Funktions- und Gestaltungselementen werden andere Aspekte stärker oder schwächer betont. Und viele Dinge sind einfach auch Geschmackssache.

Die Grundlagen sind jetzt besprochen. Im nächsten Artikel besprechen wir das Schreiben von Artikeln.

Über den Autor

Rüdiger Kladt

Seit 25 Jahren bin ich im IT- und Internet-Bereich beschäftigt. Seit September 2011 schreibe ich über meine Erfahrungen in meinem Blog zum Marketing im Internet. Ich schreibe für ambitionierte Leute ohne besondere Vorkenntnisse, die selber aktiv werden und Zusammenhänge verstehen wollen, und die Tipps und Anleitungen für Strategie, Konzeption und Realisierung ihrer Internetpräsenz benötigen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.kladt.net/suchmaschinenoptimierung-bestandteile-einer-webseite/

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*