«

»

Sep 12 2011

Artikel drucken

Was ist Twitter?

(Twitter: Gezwitscher, twittern: zwitschern, Tweet: gezwitscherte Mitteilung)

Soziale Netzwerke © Gerd Altmann  / pixelio.de

Soziale Netzwerke © Gerd Altmann / pixelio.de

Vielen Menschen verschließt sich vollständig, was die Faszination von Twitter ausmacht.

Twitter ist ein Dienst im Internet, der Möglichkeiten bereitstellt, Nachrichten zu veröffentlichen und Nachrichten von bestimmten Autoren zu abonnieren. Diese Nachrichten, auch Tweets genannt, sind privat oder auch öffentlich im Internet zugänglich, stellen also Publikationen im Internet dar. Twittern ist eine Form des Bloggens, eine Art Tagebuch oder Journal, in dem ein Blogger Aufzeichnungen führt, Dinge protokolliert, seine Gedanken, Erfahrungen und seine Meinung, seinen Kontext und seine Sicht zu einem Thema dokumentiert.

Zunächst nichts neues! Seit den Anfängen des Internet steht es jeder Person frei, im Rahmen einer eigenen Homepage oder in Foren eben dies zu tun. Und auch davor wurden in Mailbox-Systemen Nachrichten, Informationen und Meinungen in Newsgroups ausgetauscht.

Wesentlich bei Twitter ist, dass die Nachrichten konsequent in chronologisch sortierten Listen aufgeführt werden. Die Größe dieser Tweets auf wenige Buchstaben beschränkt ist. Es werden Mitteilungen veröffentlicht, die maximal 140 Zeichen haben. Diese “Tweets” werden über verschiedene Nachrichtenkanäle wie SMS, E-Mail, Instant-Messaging oder über Webseiten zugänglich gemacht und können seitens der Interessenten abonniert werden.

Wegen der beschränkten Größe sind Tweets ideal für die Verbreitung über Mobiltelefone geeignet.

Und damit kommen wir zur Ausgangsfrage:

Was ist Twitter?

Twitter ist einerseits die Möglichkeit, Nachrichten kostenfrei zu veröffentlichen und andererseits die Möglichkeit, Nachrichten von bestimmten Personen, Organisationen oder Firmen zu abonnieren.

Damit stellen sich für die Marketing-Beauftragten von Firmen folgende Fragen:

  1. Ist die Reichweite von Twitter hinreichend groß, um ein Engagement auf dieser Plattform zu rechtfertigen
  2. Wie veröffentlicht man Mitteilungen, die seitens der angepeilten Zielgruppen wahrgenommen werden?
  3. Wie bringt man diese Zielgruppen dazu, diesen Veröffentlichungen regelmäßig zu folgen, also ein kostenfreies Abonnement zu buchen.
  4. Lässt sich diese Kommunikationsform in vorhanden Geschäftsprozesse einbinden?
  5. Gibt es Potenziale für Kostensenkung und bessere Kundenbindung?

Was ist faszinierend an Twitter?

  • funktioniert
    • schnell
    • kurz
    • individuell
In den nächsten Tagen werden wir uns hier mit Twitter beschäftigen.

Über den Autor

Rüdiger Kladt

Seit 25 Jahren bin ich im IT- und Internet-Bereich beschäftigt. Seit September 2011 schreibe ich über meine Erfahrungen in meinem Blog zum Marketing im Internet. Ich schreibe für ambitionierte Leute ohne besondere Vorkenntnisse, die selber aktiv werden und Zusammenhänge verstehen wollen, und die Tipps und Anleitungen für Strategie, Konzeption und Realisierung ihrer Internetpräsenz benötigen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.kladt.net/was-ist-twitter-1/

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*